400-Euro-Jobs: Maximaler Profit mit Mini-Jobs. Was by Irmelind R. Koch

By Irmelind R. Koch

Show description

Read Online or Download 400-Euro-Jobs: Maximaler Profit mit Mini-Jobs. Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen müssen, 6. Auflage PDF

Best german_3 books

Zwischen Aasbuttel und Vaalermoor Die Wahrheit!!! 1. ... über Wacken!

Weitere Angaben Verfasser: Die Texte stammen aus der Feder von until Burgwächter. Der Autor, der mit seinen Büchern JGTHM - JUHR GAIT TU HEWI METTÄL und SCHMERZTÖTER die Lachmuskeln der Heavy Metal-Fans penetrierte, ist seit vielen Jahren begeisterter Wacken-Besucher. Gleiches gilt für Jan Oidium, der mit seinen Heavy Metal-Comics fireplace & metal sowie dem Erstellen des Bandes DIE OFFIZIELLE background zum 15-jährigen Jubiläum des W:O:A auf sich aufmerksam machte.

Wissensabhängige Strategiewahl in der Venture-Capital-Industrie : eine theoretische und empirische Analyse

Mit Hilfe eines selbst erhobenen Datensatzes zeigt Carola Jungwirth, dass ein Teil der enterprise Capitalisten nicht über das notwendige Wissen verfügt, High-Tech-Projekte zu betreuen, und daher auf technisch weniger komplexe und leichter verständliche Projekte ausweicht.

Entwicklung von Arbeitsorganisationen: Voraussetzungen, Möglichkeiten, Widerstände

InhaltEinleitung - Grundlagen und Grundbegriffe - Ansätze zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen: historisch-dynamischer Rückblick und aktuelle Bestandsaufnahme - Staatliche Forschungspolitik zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen - Forschungen und betriebliche Aktivitäten zur Entwicklung von Arbeitsorganisationen.

Additional resources for 400-Euro-Jobs: Maximaler Profit mit Mini-Jobs. Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen müssen, 6. Auflage

Example text

Die Suche nach Authentizität und Spontaneität sollte niemals aufhören, auch wenn sie in der Verkleidung der Produktivitätserhöhung stattfmden muß, so sei's drum. Die Teilnehmer werden erfrischt zu einer Welt der Hierarchien, des Konflikts, der Aktivität, der Dummheit und der geistigen Brillanz zurückkehren, und die Hierarchien und das alles werden nicht verschwinden. Die meisten Organisationen bleiben hochautoritäre; einige setzen sogar Organisationsentwicklung ein, um dieses fundamentale Faktum zu verbergen" (Perrow 1972, zitiert nach: Kieser 1981: 116).

Dafür ist ein einfaches Beispiel zu geben: Von der Interessenposition des Unternehmens gesehen kann die Einführung einer neuen Maschine bedeuten, daß damit positive, also humanisierungsrelevant zu bewertende Tendenzen der Belastungsminderung einhergehen. Jedoch verbinden sich diese positiven Folgen in der Regel gleichzeitig mit negativen, da Humanisierung vereitelnden: Die Belastungsminderung wird mit Belastungserhöhung gekoppelt, und zwar infolge einer Intensivierung der Arbeit. In der betrieblichen Realität findet also eine Überlagerung positiver Rationalisierungsmomente durch negative statt.

Denn mit dem Anspruch auf Humanisierung der Arbeit verbindet sich gleichzeitig und gleichgewichtig das ökonomische und politische Erfordernis nach Rentabilitäts- und Herrschaftssicherung. Rationalisierung und/oder Humanisierung der Arbeit? Die bisheri- gen Erörterungen lassen sich wie folgt zusammenfassen: Erstens: Es ist deutlich geworden, daß auf der Ebene allgemeiner Begriffsbestimmung Rationalisierung und Humanisierung der Arbeit sich nicht ausschließen. Vielmehr läßt sich schlußfolgern, Rationalisierung ist eine Voraussetzung für Humanisierung bzw.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 8 votes